Die Zukunft des Servoeinsatzes bis 2020 im deutschen Maschinenbau

8.400 

Zzgl. 19% Mwst.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Studie legt Ihnen die Marktanteile von elf Komponenten der elektronischen Antriebstechnik an den Maschinen für 2017 und 2020 dar.

Sie erfahren für diese Komponenten die Wachstums-Branchen, die einsatzintensiven Branchen und diejenigen mit den höchsten Achsanzahlen pro Maschine.

Sie erfahren den Einsatz des Wachstumspotenzials des Servos für neue Anwendungen, für die Substitution anderer Antriebskomponenten bzw. die Substitution des Servos selbst.

Sie erfahren die technischen Veränderungen im Servoeinsatz bis 2020 bei Positionieraufgaben, Integrierten Sicherheitsfunktionen, Ethernet/Feldbussen, zentrale/dezentrale Servoregler und Veränderungen in Richtung Industrie 4.0.

Sie erfahren die Veränderungen der Maschinenautomation beim Servoeinsatz, Typen der Maschinensteuerung, der Verteilung der Steuerungs-Intelligenz und die sechs technologischen Trends der Maschinenautomation im Servoeinsatz bis 2020.

Sie erfahren die Hauptlieferanten von Servoumrichter, -motor und Steuerungstechnik sowie die Präferenzen der Maschinenbauer in der Lieferantenpoilitik.

Die Studie ist als Entscheidungsgrundlage für Servoanbieter optimiert. Das betrifft zahlreiche Einzelanalysen (veranschaulicht in 123 Diagrammen) und die Analyse der Gesamtzusammenhänge in der Zukunft des Servoeinsatzes bis 2020.

Artikelbeschreibung

198 Seiten, 123 Abbildungen, 44 Tabellen und über 160 Statements der Maschinenbauer, nach Branchenzugehörigkeit zitiert.

Spiralgebundene, farbige Printausgabe in deutscher Sprache.

Prospekt mit Highlights, Inhaltsverzeichnis, Budget

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie als erster eine Bewertung dieses Produkts “Die Zukunft des Servoeinsatzes bis 2020 im deutschen Maschinenbau”

n/a