Einsatz und Akzeptanz von IO-Link bis 2016 im deutschen Maschinenbau

3.250 

Zzgl. 19% Mwst.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Sie erfahren die Marktdurchdringung von IO-Link bis 2016 im Hinblick auf Anzahl der Anwender von IO-Link, ihr Marktanteil an allen Maschinenbauern, Anzahl der mit IO-Link ausgerüsteten Maschinen, ihr Marktanteil an allen Maschinen und Anzahl der eingesetzten Sensoren/Aktoren mit IO-Link.

Sie erfahren die Wachstums-Branchen von IO-Link bis 2016 sowie die Branchen, in denen IO-Link besonders intensiv zum Einsatz kommen soll.

Sie erfahren, wie die Anwender mit IO-Link neun Nutzenaspekte von IO-Link beurteilen und welche Hinweise diese Anwender an die Anbieter von IO-Link zur Verbesserung/Veränderung haben.

Sie erfahren die Gründe der Maschinenbauer gegen den Einsatz von IO-Link bis 2016 und wie stabil diese Ablehnungen sind.

Sie erfahren die Hauptlieferanten der Sensoren/Aktoren, der Sensoren/Aktoren mit IO-Link, welche Rolle der Endkunde beim Einsatz von IO-Link spielt und welche Informationsquellen die Maschinenbauer für ihre Beurteilung von IO-Link nutzen.

Die Studie dient den Anbietern von Komponenten mit IO-Link als Roadmap für die gezielte und erfolgreiche Marktbearbeitung und die inhaltliche Gestaltung der Marktkommunikation.

Artikelbeschreibung

83 Seiten, 35 Abbildungen, 29 Tabellen, 230 Statements von Maschinenbauern, nach Branchenzugehörigkeit zitiert.

Spiralgebundene, farbige Printausgabe in deutscher Sprache

Prospekt mit Highlights, Inhaltsverzeichnis, Budget

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie als erster eine Bewertung dieses Produkts “Einsatz und Akzeptanz von IO-Link bis 2016 im deutschen Maschinenbau”

n/a